Becherwerk

Becherwerke werden überall dort eingesetzt, wo es darum geht empfindliche Produkte besonders schonend zu fördern. Auch für abrasive Produkte sind Becherwerke gut geeignet. Ein unschlagbarer Vorteil liegt in der entmischungs- und staubfreien Förderung.

Bedingt durch die modulare Bauweise lassen sich alle erdenkbaren Formen realisieren und an die baulichen Gegebenheiten anpassen. „C“ „Z“ oder „E“ Form, sowie schräge Ausführungen können in allen Abmessungen geliefert werden.




Ihr Einsatzfall bestimmt die Werkstoffauswahl. In der Standardausführung besteht das Gehäuse aus Normstahl lackiert (RAL nach Ihren Wünschen). Selbstverständlich können die Becherwerke auch in teilweiser oder komplett rostfreier Bauart geliefert werden. Wasch- und Trocknungsstationen (CIP) können nach Ihren Wünschen integriert werden.




Im Bereich der Nahrungsmittelindustrie verwenden wir ausschließlich lebensmittelkonforme Werkstoffe. Bei Verwendung von Kunststoffen wird ein FDA-Zertifikat mitgeliefert. Abhängig vom Einsatzfall kommen Becher in Kunststoff oder Edelstahl zur Anwendung. Auch andere Materialien oder beschichtete Becher sind lieferbar.

Bitte sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

Fragebogen-Becherwerk.pdf